Mehr als 25 Jahre Erfahrung
Wahnsinnig großes Sortiment
Viele eigene Züchtungen
Robuste Pflanzen
Top Qualität & perfekte Verpackung

Nepenthes x briggsiana

24,90 €*

Winterpause! Bestellungen sind wieder zur neuen Saison möglich.

Produktnummer: 107.151.000
Unsere Vorteile
  • Sicherer Versand
  • Gesunde und blühfähige Pflanzen
  • Vom Experte für Karnivoren
Produktinformationen "Nepenthes x briggsiana"

Bei Nepenthes x briggsiana handelt es sich um eine Kultur Hybride aus den Arten N. lowii und N. ventricosa. Erstmalig wurde diese Kreuzung von dem deutschen Züchter Johannes Marabini Anfang der 1990er Jahre erschaffen und ebenfalls von ihm beschrieben.

Bei dieser fleischfressenden Pflanze handelt es sich um einen besonders roten Klon. Die Kannen werden bis zu 25 cm groß und färben sich sehr dunkelrot aus. Wie bei den beiden Eltern sind auch bei Nepenthes x briggsiana die Kannen sehr trichterförmig geformt und machen diese spektakuläre Hybride zu etwas ganz Besonderem.

Die tropische Kannenpflanze ist besonders wüchsig und kann sehr einfach auf der Fensterbank kultiviert werden. Ein sehr helles bis sonniges Fenster reicht schon aus.

Das Substrat sollte stets feucht gehalten werden, jedoch nicht nass. Ein Besprühen zur Erhöhung der Luftfeuchte ist nicht notwendig, da dieser Effekt innerhalb weniger Sekunden schon wieder vorbei ist. Über die Sommermonate kann die Karnivore nach einer kleinen Eingewöhnung auch draußen im Halbschatten kultiviert werden. Muss aber im Herbst wieder ins Haus geholt werden, sobald die Nachttemperaturen unter 10° C fallen.

Aufgrund der trockenen Luft im Winter (Heizung) kann die Kannenbildung zeitweise auch ausbleiben. Das ändert sich aber sofort wieder, wenn die Heizung im Frühjahr ausgeschaltet wird und auch die Tage wieder länger werden.

Herkunft: Asien
Kultur: Fensterbank, Terrarium, Warmhaus
Standort: halbschatten, sonnig
Winterruhe: nein
Wuchshöhe: über 50 cm
Für Anfänger: Ja

8 von 8 Bewertungen

4.94 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


April 21, 2022 10:00

Wunderschöne Pflanze

Ich hatte die Pflanze zweimal bestehlt, und sie kamen beide gut verpackt am ersten April bei mir an. Sie hatten beide bereits einige Blätter mit Kannen ansetzten und eine hatte sogar bereits eine fertige Kanne. Die beiden Pflanzen sind schön am Wachsen, und ich freue mich schon darauf, wenn mehr Kannen an den Pflanzen hängen.

October 1, 2021 18:19

Alles super

Die Kannenpflanze kam super verpackt und sehr schnell an. Sie sieht sehr gesund aus. Auf Mathias und seinem Team ist verlass gerne wieder O7.

July 12, 2021 00:02

Für Einsteiger sehr zu empfehlen!

Eine sehr gesunde Pflanze kam an. Sie wächst schnell und auf der Fensterbank ist sie gut zu halten(Südseite). Nach bereits 2-3 Monaten habe ich nun unter anderem eine 10 cm große Kanne und erfreue mich daran.

July 7, 2021 13:52

Traumhaft schön!

Sehr schnelle Lieferung und wieder eine exzellente Verpackung! Die Pflanze sieht natura noch viel besser aus, als ich erwartet habe. Es hängen sogar 6 Kannen daran und kleine sind im Anmarsch! Vielen Dank! Perfekt!

April 19, 2021 06:18

Exzellente Pflanze

Super schöne Pflanze, Top verpackt, Klasse Shop, nächste Bestellung wird in Kürze getätigt!!!!

April 18, 2021 17:54

Saftiges Grün und tolle Kannen !!

Diese Nepenthes war super verpackt und strahlte mir gleich mit saftig grünen Blättern und ersten kleinen Kannen entgegen. Sieht wirklich sehr vielversprechend aus und ich freue mich jetzt, der Pflanze beim wachsen zuzusehen ;)

September 21, 2020 14:21

Sehr schöne Pflanze

Super verpackt und schnelle Lieferung. Herzlichen Dank dafür. Die Pflanze gefällt mir sehr gut. Zwar relativ klein, sind aber wohl die allgemeinen Verkaufsgrößen, was ich aber im Vorfeld auch wusste. Momentan sieht sie in der Hängeampel von Lechuza noch etwas verloren aus, aber da kann sie noch ausreichend wachsen. Jedes Blatt hat eine Kanne oder einen Kannenansatz. Mal schauen, wie sie sich bei mir entwickelt und wie groß die Kannen werden.

September 4, 2020 10:07

Klein, aber fein

Eine sehr schöne, schnell wachsende Hybride die super verpackt war. Bin gespantt wie groß die kannen werden! Aufjedenfall macht es Paß ihr beim Wachsen zuzusehen.

Accessory Items

Winterpause!
%
Nepenthes x ventrata
Hierbei handelt es sich um eine natürliche Hybride von den Philippinen, zwischen Nepenthes ventricosa und Nepenthes alata (aufgrund einer Neubeschreibung ist es nun eigentlich Nepenthes ramos). Diese tropische Kannenpflanze ist besonders wüchsig und kann sehr einfach auf der Fensterbank kultiviert werden, ein sehr helles bis sonniges Fenster reicht schon aus. Nepenthes x ventrata ist besonders für den Einstieg mit Nepenthes geeignet, da sie Kulturfehler verzeiht und sich fast immer wieder regeneriert. Das Substrat sollte stets feucht gehalten werden, jedoch nicht nass. Ein Besprühen zur Erhöhung der Luftfeuchte ist nicht notwendig, da dieser Effekt innerhalb weniger Sekunden schon wieder vorbei ist. Über die Sommermonate kann Nepenthes x ventrata nach einer kleinen Eingewöhnung auch draußen im Halbschatten kultiviert werden. Muss aber im Herbst wieder ins Haus geholt werden, sobald die Nacht Temperaturen unter 10° C fallen. Aufgrund der trockenen Luft im Winter (Heizung) kann die Kannenbildung zeitweise auch ausbleiben, das ändert sich aber sofort wieder, wenn die Heizung im Frühjahr ausgeschaltet wird und auch die Tage wieder länger werden. An jedem Blatt befindet sich bei dieser Karnivore eine mit Verdauungsflüssigkeit gefüllte Kanne, die über 25 cm groß werden kann. Nach einigen Wochen werden die Kannen braun und sterben ab. Das ist jedoch ganz normal und die Kanne kann dann einfach am Blattansatz abgeschnitten werden. Falls diese fleischfressende Pflanze zu groß wird kann sie auch problemlos zurückgeschnitten werden und treibt dann wieder neu aus.

13,52 €* 15,90 €* (14.97% gespart)
Winterpause!
Cephalotus follicularis - Thomas Carow
Hierbei handelt es sich um einen sehr wüchsigen Zwergkrug von Thomas Carow. Die Pflanze wächst sehr schnell und bildet zahlreiche Krüge und Blätter übers Jahr aus. Die Blätter können auch prima zur Vermehrung über Blattstecklinge verwendet werden. Die Krüge werden bis zu 5cm groß und färben sich bei optimalen Lichtverhältnissen schön rot aus. Von Sommer bis Herbst kann dieser Cephalotus follicularis auch im Freien kultiviert werden. Am besten im Halbschatten. Vor dem ersten Frost sollte er dann aber in sein Winterquartier umziehen, in welchem die Pflanze kühle Temperaturen bis ca. 12° Grad bevorzugt.

26,90 €*
Winterpause!
Spezialsubstrat für fleischfressende Pflanzen
Die Heimat vieler fleischfressenden Pflanzen sind saure und nährstoffarme Moore und Sümpfe, dies muss natürlich auch bei der Kultur beachtet werden. Daher können Karnivoren nicht einfach in „normale“ Blumenerde gesetzt werden, sondern benötigen ein spezielles Substrat. Unser Spezialsubstrat kann für alle fleischfressende Pflanzen verwendet werden. Es besteht aus wenig bis mäßig zersetztem, ungedüngtem Weißtorf, einem hohen Anteil Perlite, welches für eine bessere Belüftung des Bodens sorgt und aus Quarzsand für ein optimales Angebot an Mineralstoffen. Durch diese Spezialmischung ist das Substrat besonders locker und sorgt so für ein gutes Wurzelwachstum und kräftige Pflanzen. Der Versand erfolgt im praktischen wiederverschließbarem 3 Liter Beutel.

Inhalt: 3 Liter (1,97 €* / 1 Liter)

5,90 €*
Winterpause!
%
Nepenthes x Rebecca Soper
Bei dieser tropischen Kannenpflanze handelt es sich um eine Hybride aus Nepenthes ramispina und Nepenthes ventricosa. Matt Soper aus England hat diese Pflanze schon vor vielen Jahren gezüchtet und sie nach seiner Tochter benannt. Sie ist besonders wüchsig und kann sehr einfach auf der Fensterbank kultiviert werden, ein sehr helles bis sonniges Fenster reicht schon aus. Bei intensiver Sonneneinstrahlung färben sich die Kannen sehr dunkel, sogar fast schwarz aus. Auch die Blätter nehmen eine sehr dunkelrote/braunrote Färbung an. Das Substrat sollte stets feucht gehalten werden, jedoch nicht nass. Ein Besprühen zur Erhöhung der Luftfeuchte ist nicht notwendig, da dieser Effekt innerhalb weniger Sekunden schon wieder vorbei ist. Über die Sommermonate kann Nepenthes x Rebecca Soper nach einer kleinen Eingewöhnung auch draußen im Halbschatten kultiviert werden. Muss aber im Herbst wieder ins Haus geholt werden, sobald die Nacht Temperaturen unter 10° C fallen. Aufgrund der trockenen Luft im Winter (Heizung) kann die Kannenbildung zeitweise auch ausbleiben, das ändert sich aber sofort wieder, wenn die Heizung im Frühjahr ausgeschaltet wird und auch die Tage wieder länger werden. An jedem Blatt befindet sich bei dieser Karnivore eine mit Verdauungsflüssigkeit gefüllte Kanne, die über 20 cm groß werden kann. Nach einigen Wochen werden die Kannen braun und sterben ab. Das ist jedoch ganz normal und die Kanne kann dann einfach am Blattansatz abgeschnitten werden. Falls diese fleischfressende Pflanze zu groß wird kann sie auch problemlos zurückgeschnitten werden und treibt dann wieder neu aus.

14,37 €* 16,90 €* (14.97% gespart)